Wir sind gerne für Sie da! 08341-90927-40 oder info@best-akustik.de

Wir haben Sie erneut zu Ihrer Hauptfiliale gewechselt, sodass Sie in diesem Inside ordnungsgemäß arbeiten können

Mit den „Young Stars“ führt die Leistungsgemeinschaft BestAkustik seit über einem Jahr eine eigene ERFA-Gruppe nur für Existenzgründer*innen. Ziel dabei ist es, die rund 15 Jungunternehmer*innen zu beraten und sie mit einem Netzwerk zu unterstützen. So stand das letzte Oktober-Wochenende ganz im Zeichen der Entwicklung – und das in zweifacher Hinsicht: Zum einen gab es für die Young Stars spannende Einblicke in die Forschung und Entwicklung bei WS Audiology in Erlangen, zum anderen wertvolle Impulse für die eigene Profilierung der jungen Mitgliedsbetriebe.

Wertschätzung gegenüber Entwicklungsarbeit

Mit dem Besuch bei WSA in Erlangen hatte sich der Wunsch der Young Stars erfüllt, einen detaillierteren Einblick in die Entwicklungsarbeit sowie Produktion von Hörsystemen zu bekommen. Und welcher Standort wäre dafür besser geeignet als das größte Forschungs- und Entwicklungszentrum in Deutschland. 

Ob Antennenkammer, Akustiklabor, Schalltoter Raum oder Acoustic Sound Lab zur Nachbildung von Hörsituationen sowie die Chipentwicklung: Für die Jungunternehmer*innen wurde hier deutlich, was die über 600 Entwickler in Erlangen alles für die Hörsysteme der Marken Signia, Widex, Rexton und Audio-Service leisten. „Unser Besuch bei WSA hat zwei Ziele. Zum einen wollen wir unsere Wertschätzung gegenüber der beeindruckenden Entwicklungsarbeit zum Ausdruck bringen. Zum anderen erhalten unsere Young Stars neue Argumente, die sie in ihre Verkaufsgespräche einbinden können“, erklärt BestAkustik-Geschäftsführer Florian Lohmeir. 

Neue Impulse für Kalkulation und Marketing

Der Sonntag hingegen stand voll im Zeichen der eigenen Entwicklung. Im Fokus dabei: Wie kalkuliere ich den Verkaufspreis bei den Hörsystemen? Um zukünftig den „richtigen“ Preis zu finden, stellten sowohl die Arbeitsgrundlagen als auch der Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe die Kalkulation auf eine neue Basis. 

Ebenso hilfreich war das Feedback der Young Stars zu den verschiedenen Marketingmaßnahmen in den vergangenen Monaten. Dabei wurden erfolgreiche Beispiele geliefert, die andere Existenzgrüner*innen noch gar nicht im Blick hatten. 

Ausblick auf 2023

Schon jetzt ist klar: Da sich aktuell viele Neugründer der BestAkustik anschließen, wird es im kommenden Jahr eine weitere Gruppe der Young Stars geben. 

Sie möchten Ihr eigener Chef werden und planen den Schritt in die Selbständigkeit? Wir unterstützen Sie dabei gerne mit diesem Portfolio.